Mit was lernen die Kinder im Little English House®?

Als das Little English House® 1996 in München und Aalen gegründet wurde, gab es auf dem Markt keine Lehrmaterialien, die den Ansprüchen der Gründerinnen genügten. So beschloss man kurzerhand eigene Workbooks zu kreieren, die den Kindern auf spielerische, künstlerische Weise die englische Sprache näher bringen sollte. Michaela Walter war es, die dieser Idee von eigenen Workbooks auch eine wissenschaftliche Komponente hinzufügte. Das Ergebnis dieser Arbeit spiegelt sich Heute in acht Workbooks und einer CD wider.

LEH Workbooks

Den ersten Englischunterricht können Kinder ab 2 Jahren bei uns beginnen. Mit ungefähr drei Jahren bekommen sie dann ihr erstes eigenes Workbook und können sich bis zur 4. Klasse auf neue Workbooks freuen. Diese Altersangaben sind aber nur ein grober Richtwert. Wir beim Little English House® legen größten Wert darauf, das Kind dort abzuholen, wo es steht. Wenn ein Kind schon von zu Hause englische Begriffe kennt, sollte es sich mit Gleichaltrigen, die noch keinerlei Erfahrungen auf diesem Gebiet haben, nicht unterfordert fühlen. Genauso sind wir auch kein Fan von Überforderung. Kinder sollen so gefördert werden, wie sie es brauchen, damit sie den Spaß am Lernen niemals verlieren!
Erfahren Sie hier mehr über unsere Workbooks.
LEH CD

Siemen Rühaak ist bekannt aus TV und Theater. Siemen Rühaak ist Schauspieler, Sänger. Siemen Rühaak ist Musik und Kunst. Siemen Rühaak ist auch Familie. Als Gründerin Angela Booker 2001 überraschend verstarb setzte man sich das Ziel ihr einen gebührenden Nachlass zu hinterlassen. Sie liebte Kinder. Sie liebte Musik - was lag also näher als eine CD für Kinder, von Kindern? Mit einem Kinderchor der örtlichen Grundschule, den großartigen Musikern Robert Stöckle und Maximilian Thomae wurde diese CD zu mehr als nur Musik. Sie wurde zu Spaß und Kunst - genau so, wie es das Little English House® auch ist.
Erfahren Sie hier mehr dazu.